„Wer nicht mehr staunen kann, der ist sozusagen tot.“  
Albert Einstein

Geographie ist die Wissenschaft, die sich intensiv mit unserem Planeten Erde beschäftigt. Dabei geht es sowohl um die physische Beschaffenheit der Erdoberfläche und deren natürliche Veränderungen als auch um den Lebens- und Handlungsraum der menschlichen Gesellschaft.
An ausgewählten Räumen Deutschlands, Europas und der Welt lehrt die Geographie Zusammenhänge zwischen den Natur- und Kulturfaktoren. Im Zuge zunehmender Globalisierung sollen wirtschaftliche, gesellschaftliche, kulturelle und ökologische Sachlagen und Probleme in einem weltweiten und ganzheitlichen Zusammenhang gesehen werden.
Der verantwortungsbewusste Umgang mit unserer Erde im Sinne der Nachhaltigkeit und interkulturelles Lernen sind dabei wesentliche Bestandteile.
Dabei festigt die Geographie das Orientierungsvermögen und greift immer wieder auf das heimatkundliche Prinzip zurück. Besonders hilfreich ist dabei das umfangreiche Kartenwerk des DIERCKE - Weltatlas, das uns sowohl in gedruckter als auch digitaler Form und natürlich als umfangreiche Wandkartensammlung zur Verfügung steht.
Die Entwicklung von Kompetenzen und das fächerübergreifende Arbeiten sind für uns Geographielehrerinnen wichtige Aspekte bei der Erschließung von Räumen.

 

„Wer den Himmel auf Erden sucht, hat in Erdkunde geschlafen.“

Stanislaw J. Lec

Der Westermann Verlag und der VDSG veranstaltet mit „Diercke Wissen“  jedes Jahr Deutschlands größten Geographiewettbewerb und stellt damit auch einen wichtigen Schuljahreshöhepunkt im Fach Geographie unseres Gymnasiums dar. Der Wettbewerb richtet sich an alle Schüler und Schülerinnen der 7. bis 10. Klasse, doch auch die Klassen 
5 und 6 können als Junioren ihr Wissen im Bereich Geographie unter Beweis stellen. 
An der ersten Runde zur Ermittlung des Klassensiegers nehmen jeweils alle Schüler und Schülerinnen unserer Schule teil. Für den Schulsieger, den Landessieger und den Bundes- sieger muss man sich durch hervorragende geographische Leistungen qualifizieren.
Die drei Besten unserer Schule werden jedes Schuljahr durch unseren Förderverein geehrt.
Neben diesem Wettbewerb bieten die Geographielehrerinnen unseres Gymnasiums traditionell Exkursionen in den Klassenstufen 7 „Leben mit und an der Elbe“, in Klasse 11 die
 „Besichtigung eines Global Players“  und in der 12. „Stadtentwicklung am Bsp. Berlins“ an.
Auch spontan überraschen wir unsere Schüler und Schülerinnen mit weiteren interessanten Angeboten wie das Wissenschaftsschiff, Exkursionen in unserer Heimatstadt und mehr.

Interessante Videos zum Thema Geographie:

Warum gibt es Jahreszeiten?

Wie entsteht Wind?

Koordinaten und das Gradnetz der Erde

Unterrichtende Lehrer: Frau Goslicki, Frau Herzig, Frau Liesche, Frau Gutsche und Frau Linde, Frau Pabst

 

Frau Pabst

Fachbereichsleitung