Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.
Dieter Hildebrandt (Kabarettist, Schauspieler, Buchautor  1927-2013)

Rechtskunde wird am Albert-Einstein-Gymnasium im gesellschafts-wissenschaftlichen Aufgabenfeld als Wahlpflichtfach ab Klasse 9 angeboten und als Grundkursfach in der Einführungs- sowie Qualifikationsphase zwei Stunden pro Woche bis zum Abitur unterrichtet.
Eine mündliche Abiturprüfung ist entsprechend der Belegungsverpflichtung möglich.
Im Mittelpunkt des Faches steht die Vermittlung und Bewältigung alltäglicher Rechtsbeziehungen zwischen Bürgern sowie die Ausbildung eines Rechtsbewusstseins bei Schülerinnen und Schülern.
Im Rahmen des Unterrichtes werden Gerichtsverhandlungen am Amts- und Landgericht in Magdeburg besucht oder Experten in den Unterricht eingeladen.

Themen der Schuljahrgänge 9 und 10 sind:

  • Einführung in das Recht
  • Strafe und Recht
  • Freizeit und Recht
  • Staats- und Verfassungsrecht
  • Schuld- und Sachenrecht

Themen der Qualifikationsphase sind:

  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Arbeitsrecht
  • Strafrecht
  • Verwaltungsrecht

Die unterrichtenden Fachlehrerinnen sind Frau Lehmann und Frau Kempe.